Grußwort der Schirmherrin

tl_files/files/content/images/grothum.jpg

Jesus Christus hat den Tod für uns überwunden.

Gemeint ist damit, er hat die Angst vor dem Tod überwunden mit der Hoffnung auf die Auferstehung der Seele und ein ewiges Leben.

Da wir den Glauben heute verloren haben, ist die Angst vor dem Tod und dem Sterben übermächtig geworden. Diese Angst kann nur gelindert und gemindert werden durch den Beistand einer anderen Seele.

Noch ist das Ende des Menschen nicht gekommen. Und noch ist die Seele kein überholter Begriff.

Der Hospizdienst Christophorus will in unserer mitleidlosen, sinn- und wertearmen Zeit diesen Beistand geben.

Dies ist für mich die Motivation, Schirmherrin zu sein.

Brigitte Grothum